1. Forum zur psychosomatischen Gesundheit "Fit im Kopf" Drucken

   dwi_logo7.gifkit_logo.gifhtenbhl.jpg


 
 
1. Forum zur psychosomatischen Gesundheit

Psychische Erkrankungen entwickeln sich zu einer neuen Volkskrankheit, so dass erste Krankenkassen bereits warnen: Stationäre Behandlungen wegen Depressionen treten heute doppelt so oft auf wie noch vor 10 Jahren. Allein die Fehlzeiten aufgrund psychischer Erkrankungen sind laut DGB im Vergleich zu 2010 um 12% gestiegen, seit 1999 sogar um 80%. 

Die Themen „Stressbewältigung" - Burnout - Depression - Demenz - Schmerz" spielen eine immer größere Rolle in der heutigen Gesellschaft. Auch im Bereich der Gesundheitsforschung in Sport und Medizin werden - unterstützt durch die neuen Erkenntnisse der Gehirnforschung - Strategien und Therapien gesucht und angeboten, die entsprechenden Beschwerdebildern vorbeugen oder die bei bestehender Erkrankung sogar gezielt eingesetzt werden können.

Daher veranstaltet das Deutsche Walking Institut e.V. und das Rehazentrum Bad Dürrheim mit dem KIT (Karlsruher Institut für Technologie) und der ISR-Gesundheitsakademie das

1. Forum zur psychosomatischen Gesundheit am 01. Dezember 2012 im Reha-Zentrum Bad Dürrheim - Klinik Hüttenbühl. 

Unter dem Motto "Fit im Kopf - Frischer Wind für Körper, Geist und Seele", anlässlich des 10-jährigen Jubiläums "Psychosomatik" in der Klinik Hüttenbühl , werden Therapieansätze und auch Möglichkeiten einer frühzeitigen Entdeckung von psychischen Überbelastungen und individuelle Möglichkeiten zur Stressbewältigung nicht nur theoretisch diskutiert, sondern auch praktisch erlebbar. Bewegung und Ressourcenaktivierung spielen dabei eine wesentliche Rolle!

Darüber hinaus werden innerhalb des Forums auch Therapieansätze bei bereits vorliegender Depression, Burnout oder auch Demenz diskutiert, aber auch Möglichkeiten einer frühzeitigen Entdeckung von psychischen Überbelastungen und individuelle Möglichkeiten zur Stressbewältigung aufgezeigt.

In zahlreichen informativen und innovativen Workshops erhalten Sie tiefe Einblicke in diese Thematik und Sie erhalten Lösungsansätze, Therapievorschläge sowie viel Wissenswertes rund um die psychosomatische Gesundheit. Seien Sie gespannt auf hochkarätige Vorträge von Referenten, u.a. aus der Universität Karlsruhe, der Charité Berlin und der Universität München.

Referiert wird u.a. von anerkannten Kapazitäten wie

  • Dr. Petra Mommert-Jauch (KIT - Karlsruher Institut für Technologie und Deutsches Walking Institut e.V.)
  • Dr. med Hans Joachim-Leyhausen (Ärztlicher Direktor und Chefarzt Rehazentrum Bad Dürrheim - Klinik Hüttenbühl)
  • Prof. Dr. med. Dr. rer. soc. Norbert Grulke (Ärztlicher Direktor Luisenklinik Bad Dürrheim)
  • Prof. Dr. Philipp Martius (Chefarzt Psychosomatik Klinik Höhenried gGmbH)

Zusammen mit Spezialisten aus der Fachklinik  Hüttenbühl, dem DWI und ISR in Kooperation mit dem KIT (Karlsruher Institut für Technologie) und weiteren Experten werden viele Möglichkeiten offeriert, aktiv etwas für Körper, Geist und Seele zu tun. Neben verschiedenen kurzen Fachvorträgen, werden aktive Praxis-Workshops angeboten. In über 30 Workshops vermitteln Bewegungsexperten und Experten aus dem psychosomatisch/therapeutischen Fachbereich die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu ausgewählten Fachthemen und  medizinischen Fragestellungen.

Zielgruppen

Das Forum richtet sich alle Interessierten rund um das Thema Psychische Gesundheit und Bewegung genauso wie an Fachkräfte aus den Bereichen Sport/Gesundheitswesen/Erziehung/Medizin/Psychologie wie z.B. Ärzte, Physiotherapeuten, Lehrer, Übungsleiter als auch explizit an Patienten, die begleitend oder auch vorbeugend etwas gegen Stress und psychische Überbelastung unternehmen möchten.

Bitte beachten Sie, dass das Forum lediglich Therapie-/Trainingsansätze vorstellen kann und nicht der medizinischen Individualberatung dient. 

Da wir aus Qualitätsgründen die Teilnehmerzahl der einzelnen Workshops stark begrenzen, ist eine frühzeitige Anmeldung für die gewünschten Workshops von Vorteil.

Forumsgebühr:

Die Forumsgebühr beträgt 85 € bzw. 70 € für DWI-Fördermitglieder und als Frühbucher bis zum 12. Oktober 2012 zahlen Sie 75 € bzw. 70 € als DWI-Fördermitglied  für Vorträge, Workshops und Verpflegung (Mittagessen und Abschlussbuffet mit lockerem musikalischem Ausklang).

Special: Bei Gruppen ab 5 Personen beträgt die Forumsgebühr 75,00 € pro Person, unabhänig vom Anmeldedatum. Bitte setzen Sie sich hierfür mit uns telefonisch in Verbindung.

(Die DWI-Fördermitgliedschaft beträgt 45 € im Jahr)

 

Wissenschaftliche Leitung:

Dr. Petra Mommert-Jauch (Geschäftsführerin DWI - Das Deutsche Walking Institut e.V. und ISR- Institut für Sport und Rehabilitation)

Dr. Hans-Joachim Leyhausen  (Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Psychosomatik - Klinik Hüttenbühl im Reha-Zentrum Bad Dürrheim)

 

Anmeldung und Informationen

DWI-Geschäftsstelle: Tel: 07726-488 97 94 oder per Email unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Hier gelangen Sie zur Anmeldung

 

 Mit freundlicher Unterstützung durch logo_schwenninger.jpg